NowAdvisor Mini 7W

Persöhnlicher Erfahrungsbericht zur NowAdvisor Mini 7W 300lm Cree LED Taschenlampe

Irgendwo im Internet war ich mal zufällig auf eine Seite gekommen, wo Taschenlampen mit sehr starkem Licht, aber auch mit einem hohen Preis angeboten wurden. So habe ich bei Amazon nach Alternativen gesucht und diese hier gefunden. Ich suchte eine Lampe für den abendlichen Spaziergang, welche aber auch geeignet ist für die Mitnahme im Auto oder Reparaturen an Stellen wo wenig Licht zur Verfügung steht. Die Taschenlampe solle in die Hosentasche passen, robust sein, wenig Strom verbrauchen, schön hell und nicht zu teuer. Genau diese Kriterien erfüllt diese Lampe. Sofort nach dem Auspacken war ich von der Lampe angetan. Ein interessantes Design und sauber verarbeitet. Der Knopf am Ende der Lampe lässt sich gut bedienen und hat einen kräftigen Druckpunkt, damit die Lampe nicht versehentlich in der Hosentasche angeschaltet wird. Einschalten - sehr helles Licht, einmal tippen Stromsparmodus und noch einmal tippen schalten sie in den Stroboskob Modus. Man kann normale AA Batterien oder Akkus verwenden. Bei der Verwendung von Akkus leuchtet sie geringfügig schwächer, was aber kein Problem sein sollte. Die Haltbarkeit der Batterie hängt natürlich von der Batterie/Akku bzw. von der Verwendung ab. Ich finde sie jedenfalls völlig ausreichend. Da nur eine AA Batterie benötigt wird und es diese ja mittlerweile sehr preiswert 10er Packungen gibt sollte es auch für Vielbenutzer ausreichen. Möglich ist ja auch die Verwendung von Akkus.
Ob die Lampe wasserdicht ist, kann ich nicht sagen. Zumindest hat es das Wasser schwer ins Innere zu gelangen. Die Lampe besitzt einen robusten Gürtelclip und man kann sie deshalb auch am Gürtel tragen. Am vorderen Teil verfügt Sie über einen einstellbaren Focus. Diesen kann man nach vorne oder nach hinten ziehen um den Lichtkegel zu verkleinern oder zu vergrößern. Es ist möglich, dass sich die Einstellung beim Tragen in der Tasche verstellt, was jedoch so leicht wieder zu korrigieren ist, dass es für mich keinen Mangel darstellt.

Die Lampe selber besteht aus Metall und macht einen recht massiven Eindruck. Zum Einlegen der Batterie muss man das hintere Ende, dort wo der Knopf sitzt, abschrauben (Gewinde ist auch aus Metall). Ohne Batterie wiegt die Lampe ca. 60 Gramm und mit Batterie ca. 80 Gramm. Ganz vorne ist sie recht kantig. Im Falle des Falles würde sie sich auch als Waffe verwenden lassen.

Von der Helligkeit ist sie bedeutend heller als meine normalen Taschenlampen.

Fazit: Eine sehr schöne Taschenlampe mit tollem Design und hellem Licht. Ich würde sie jederzeit wieder kaufen.

Nachtrag April 2017: Nach wie vor bin ich von der Taschenlampe voll begeistert. Es ist auch ein sehr schönes Geschenk. Die Haltbarkeit ist wirklich sehr gut.

Kaufmöglichkeit bei Amazon:

 

Hier finden Sie eine Liste eventueller alternativer Produkte.

Fotos von NowAdvisor Mini 7W 300lm Cree LED Taschenlampe:

NowAdvisor Mini Gesamtansicht NowAdvisor Mini Vorderansicht NowAdvisor Mini Rückseite NowAdvisor Mini zerlegte Lampe NowAdvisor Mini Rückansicht abgeschraubt NowAdvisor Mini Lampenchip NowAdvisor Mini Fokus so klein wie möglich NowAdvisor Mini maximaler Focus

Benutzerbewertung: 0 / 5

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren