Smarte Steckdose WLAN Steckdose mit Alexa Anbindung von M.Way

Lieferumfang der intelligente Steckdose von M.Way mit Alexa Steuerung:

- 1 Smart Steckdose
- 2 Bedienungsanleitungen (Deutsch, Englisch, Französisch)

Design:

Die Steckdose hat ein Gehäuse aus weißer Plastik mit abgerundeten Ecken. Sie ist mit Kontakten ca. 7,5 cm hoch (ohne Stecker ca. 3,5 cm), etwa 10,5 cm lang und ca. 6,2 cm breit. Das Gewicht beträgt etwa 123 Gramm.
Auf der Unterseite befindet sich ein Schukostecker und auf der Oberseite eine Schukosteckdose mit Kindersicherung.
Unten gibt es Aufkleber mit dem CE Zeichen, FC und RoHS. Zudem steht da noch die Modellnummer SM-PW701E. Die Netzspannung darf 110 V bis 240 V betragen.

Auf der Oberseite befindet sich ein Knopf der auch leuchten kann und zwar rot für den Schaltzustand und blau für den WiFi Empfang.

Die Bedienungsanleitung besteht aus zwei Teilen. Eine ist nur auf Englisch, die andere auf der einen Seite auf Französisch und auf der anderen Seite in Deutsch.

Kaufmöglichkeit bei Amazon und alternative Kaufmöglichkeiten:

Alternative Steckdosen bei Amazon:

Eine Liste von alternativen Steckdosen finden Sie hier: 

Getestet habe ich ebenfalls die Steckdose von der Firma TP-Link. Meinen Erfahrungsbericht dazu finden Sie hier: Erfahrungsbericht Steckdose TP-Link mit Alexa

Fotos  der intelligenten Steckdose von M.Way mit Alexa Steuerung Modell SM-PW701E

 Smarte Steckdose M.Way Alexa1 Verpackung  Smarte Steckdose M.Way Alexa2 Steckdose mit Bedienungsanleitung Smarte Steckdose M.Way Alexa3 Steckdose Vorderansicht Smarte Steckdose M.Way Alexa4 Steckdose Seitenansicht Smarte Steckdose M.Way Alexa5 Steckdose Rückansicht Smarte Steckdose M.Way Alexa6 Produktlabel Smarte Steckdose M.Way Alexa7 manueller Schalter

Inbetriebnahme und Bedienung:

Zur Inbetriebnahme muss zuerst die dazu gehörige App installiert werden. Diese heißt „Jinvoo Smart“ es gibt sie für Android und iOS. Einfach danach suchen, oder den QR Code in der Bedienungsanleitung auf der ersten Seite scannen. Danach die App starten. Dann ein neues Benutzerkonto unter „Registrierung“ anlegen. Dazu benötigen Sie eine E-Mailadresse und ein Passwort.
Danach links oben auf das Pluszeichen tippen (Anlage hinzufügen). Dann die Steckdose einstecken und den Knopf für ca. 5 Sekunden lang gedrückt halten, bis er rot leuchtet. Dann loslassen und die blaue WiFi LED müsste jetzt blinken. Nun den nächsten Schritt starten. Zur aktuellen WiFi Verbindung nun das Passwort eingeben. Danach auf weiter und dann wird versucht die Steckdose zu verbinden.
Ist das Passwort recht lang bzw. dauert die Eingabe zu lange, dann am besten erst nach der Eingabe des Passwortes die Taste für 5s drücken. Sie ist dann unten rot und es blinkt zusätzlich eine blaue LED. Erst danach in der App auf weiter drücken, dann sollte alles funktionieren.
Achtung: Diese Steckdose arbeitet nur mit 2,4 GHz Netzwerken zusammen!

Ist die Verbindung erfolgreich hergestellt, findet man die Steckdose unter dem Namen WiFi Plug-2e0a in der Übersicht. Nun kann man auch gleich den Namen umbenennen, z.B. Fluter. Dann auf die Schaltfläche „Fertig“ drücken. Man sieht jetzt einen großen Schalter. Mit diesem kann man die Lampe ein- oder ausschalten.
Ist die Steckdose eingeschaltet, so wird dies durch ein rotes Licht angezeigt.
In der App hat man die Möglichkeit neben dem Aus- und Einschalten (Switch) noch einen Countdown einzurichten. Hier kann man die Stunden und Minuten eingeben und mit „Confirm“ bestätigen. Nach dem Ablauf der Zeit wird dann die Steckdose Ein- oder Ausgeschaltet. Je nachdem wie der Zustand der Steckdose bei der Einrichtung des Countdown ist. Wird die Lampe so per App oder manuell geschaltet, dann wird der Countdown gelöscht.
Es ist auch möglich einen Timer einzurichten. Wann soll sich die Steckdose einschalten? Nur einmal oder an bestimmten Wochentagen usw. Ein bestimmtes Datum einzugeben geht nicht. Mit „Speichern“ wird der Timer übernommen. Als Präzision des Timers werden +- 30 Sekunden angegeben.

Einbindung in Alexa (Dot oder Echo):
Dazu die App Amazon Alexa öffnen. Links oben auf die drei Striche tippen und im Menü auf Skills tippen. Nun nach „Jinvoo Smart“ suchen antippen und links oben „aktivieren“. Dann die Mailadresse und das erst vergebene Passwort eintragen. Dann gibt es eine Erfolgsmeldung: Alexa wurde erfolgreich mit Jinvoo Smart verknüpft.
Nun muss noch eine Geräteerkennung duchgeführt werden. Tippen Sie auf Geräte erkennen und Alexa sucht nach passenden Geräten. Nun sollte auch der Fluter in der Liste stehen.

Nun können Sie sagen: Alexa schalte den Fluter ein oder Alexa schalte den Fluter aus. Statt “Fluter“ kann dann der eigene Festgelegte Name verwendet werden (Wandlampe, Weihnachtsbaum, Kaffeemaschine, Radio)

Smarte Steckdose M.Way Alexa8 Jinvoo Startbildschirm Smarte Steckdose M.Way Alexa9 Neues Gerät hinzufügen Smarte Steckdose M.Way Alexa10 Smarte Steckdose M.Way Alexa11 WIFI Anmeldung Smarte Steckdose M.Way Alexa12 Gerätesuche Smarte Steckdose M.Way Alexa13 Fehlermeldung Smarte Steckdose M.Way Alexa14 gefundene Steckdose Smarte Steckdose M.Way Alexa15 Steckdose Umbenannt Smarte Steckdose M.Way Alexa16 virtueller Schalter Smarte Steckdose M.Way Alexa17 Schalter Ein Smarte Steckdose M.Way Alexa18 Countdown Timer Smarte Steckdose M.Way Alexa19 Timer einstellen Smarte Steckdose M.Way Alexa20 Einbindung in Alexa Smarte Steckdose M.Way Alexa21 erfolgreiche Alexa Anbindung Smarte Steckdose M.Way Alexa22 Smarte Steckdose M.Way Alexa23 Alexa Geräteerkennung Smarte Steckdose M.Way Alexa24 Alexa App Übersicht eingebundene Geräte

Fazit:

Verarbeitungstechnisch macht die smarte Steckdose einen sehr guten Eindruck. Alles ist sauber und ordentlich verarbeitet.
Die Inbetriebnahme und Einrichtung geht schnell und einfach. Ein zusätzlicher Hub ist nicht erforderlich, da die Steckdose eine Direktverbindung mit dem WLAN aufbaut.
Auch die eigentliche Bedienung per App oder mit Alexa ist einfach. So kann man entweder in der Wohnung oder überall auf der Welt die Steckdose schalten oder per Timer/Countdown automatisch schalten lassen.
Auch wenn die Steckdose längere Zeit ohne Stromverbindung ist, stellt sie zuverlässig nach dem Einstecken wieder eine Verbindung mit dem WLAN her.
Die Bedienung per Alexa funktioniert zuverlässig.
Insgesamt ist diese Steckdose eine sehr gute Alternative zu den derzeitigen Steckdosen der Markenhersteller.

Was gefällt mir gut:
- gute Verarbeitung der Steckdose
- weltweites ein- und ausschalten per App
- problemlose Steuerung über Alexa möglich
- gutes Preis-Leistungsverhältnis
- CE Zeichen
- baut eine eigene WiFi Verbindung auf, daher kein zusätzlicher HUB notwendig
- auch manuelles Ein- und Ausschalten an der Steckdose möglich.
- deutsche Bedienungsanleitung

Was gefällt mir nicht so gut:
- in der App ist manchmal noch ein wenig Deutsch und Englisch vermischt
- keine Stromverbrauchanzeige

Benutzerbewertung: 2.00 / 5

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
2.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren