Ratgeber verschmutztes Gel Mauspad säubern

verschmutztes Mousepad

Mausepads bzw Mousepads sind eine schöne Sache, vor allem die mit Gelkissen schonen die Handgelenke. Leider jedoch werden diese mit der Zeit aber auch sehr schmutzig und eklig. Betroffen sind vor allen die Stellen, wo Reibung stattfindet. Also ein Mal, wo der Handballen direkt aufliegt und dann wo die Maus über das Mauspad bewegt wird. Beim Gelteil sind es dann vor allem abgestorbene Hautzellen, Kosmetika und Schmutz. Oft wird bei der Arbeit am Computer auch noch geraucht oder gegessen, dann kommen diese Schmutzpartikel auch noch hinzu und werden durch die Reibung und Druck fein zermalen und in den Stoff des Mousepads gedrückt. 

 Stark verschmutztes Gel Mauspad Stark verschmutzte Gel HandballenauflageVerschmutztes Mouse Pad

Viele schmeißen das Mousepad dann nach einiger Zeit weg und kaufen sich ein neues. Wenn es aber stofflich noch in Ordnung ist, ist das nicht notwendig. Man braucht es eigentlich nur zu reinigen. Dazu hier eine kleine Anleitung.

Falls die Reinigung nicht mehr hilft, Kaufmöglichkeiten bei Amazon:

 

Hier gibt es noch weitere Angebote von Mousepads bei Amazon.

Schritte zur Reinigung des stark verschmutzten Mauspads:

  1. Prüfen Sie als erstes ob der Stoff des Mauspads noch in Ordnung ist.
  2. Ist der Stoff z. B. am Gelkissen eingerissen und tritt Gelmasse hervor, dann Mauspad entsorgen und ein neues kaufen!
  3. Wenn der Stoff noch in Ordnung ist, dann legen Sie das Mousepad in das Waschbecken und sprühen Sie die Oberfläche gut mit Rasierschaum ein . Wenn Sie dieses nicht haben, geht auch gut Teppichreiniger Schaumspray. Wenn Sie das auch nicht haben, dann nehmen Sie Schmierseife. Auch die nicht im Haushalt, ok dann nehmen Sie Flüssigseife aus dem Seifenspender.
    Sprayflasche mit Rasierschaum
  4. Verteilen Sie den Rasierschaum gut und lassen Sie ihn mindestens 20 Minuten gut einwirken.
    Mir Rasierschaum eingesprühtes Mauspad Mousepad mit verteiltem Rasierschaum
  5. Suchen Sie in der Zwischenzeit nach einer nicht zu harten Bürste. Ist sie zu hart, dann kann nachher der Stoff kaputt gehen. 
  6. Nach etwa 20 Minuten nehmen Sie die Bürste und bürsten damit das Mauspad sorgfältig durch. Vor allem die stark verschmutzten Stellen. Aber auch nicht zu doll aufdrücken, damit der ohnehin schon stark beanspruchte Stoff nicht kaputt geht. Machen Sie streichende und kreisende  Bewegungen. Mauspad mit Bürste schrubben
  7. Geben Sie nun ein wenig Wasser hinzu und reiben Sie weiter. Der Schmutz fängst sich jetzt an zu lösen und färbt den Rasierschaum gelblich. Wasser dem Mousepad hinzugeben
  8. Immer weiter Wasser hinzu geben, bis der Rasierschaum weg ist. Dann unter fließendem Wasser das Mauspad gut abspülen und dann inspizieren. Gibt es noch schmutzige Stellen, dann den Vorgang eventuell an diesen Stellen nochmals wiederholen. Ist der Stoff beim Bürsten kaputt gegangen, dann müssen Sie sich allerdings ein neues Mauspad kaufen. 
    Mauspad unter fließendem Wasser gereinigtes nasses Mauspad
  9. Ist alles in Ordnung, dann lassen Sie nun das Mauspad gut trocknen.
    Mauspad am Wäschetrockner
  10. Nach dem Trocknen das Mousepad nochmal inspizieren und dann kann es wieder am PC eingesetzt werden. 
    gereinigtes Mauspad

 

Pin It

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentare powered by CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok