Erfahrungsbericht Yorbay Weihnachtsbaum, Tannenbaum mit Ständer

Yorbay Weihnachtsbaum, Tannenbaum

Eigentlich bin ich kein Fan von künstlichen Blumen oder gar Weihnachtsbäumen. Die meisten sehen mir viel zu künstlich aus. Aber es kann Gründe geben, welche für einen künstlichen Weihnachtsbaum sprechen. So ist dieser zwar meist mit viel Plastik, jedoch steht dagegen, dass er viele Jahre erneut verwendet werden kann und der echte Baum dafür am Leben bleibt. Zudem entfällt das eventuelle Fahren mit dem Auto den Weihnachtsbaum zu holen bzw. später den Weihnachtsbaum zu entsorgen. 

Sind die meisten Billigbäume sehr hässlich, habe ich festgestellt, dass der Weihnachtsbaum von Yorbay wirklich sehr echt aussieht, wenn man sich die Mühe macht die Zweige ordentlich nach allen Seiten zu biegen.

Lieferumfang Yorbay Weihnachtsbaum:

  • Tannenbaum (drei Teile) 180 cm
  • Ständer
  • drei Befestigungsflügelschrauben
  • Aufbauanleitung

Yorbay Weihnachtsbaum - Verpackung Yorbay Weihnachtsbaum - Transportkiste Yorbay Weihnachtsbaum - Ständer Yorbay Weihnachtsbaum - drei Teile 

Design des Yorbay Weihnachtsbaums:

Der Baum steht aus einem ausklappbaren Ständer aus Metall. Der Baum selber besteht aus drei Teilen. Die Höhe beträgt ca. 180 cm und die Breite etwa 127 cm. Die Äste sind dicke Drähte, welche sich schwenken lassen. Daran sind die 930 Zweige befestigt. Diese lassen sich in alle Richtungen biegen.

Die Zweige sind braun und die Nadeln grün. Die Spitzen sind etwas mit Kunstschnee versehen.  

Das Gesamtgewicht beträgt etwa 7,5 kg.

Fotos vom Yorbay Weihnachtsbaum

  Yorbay Weihnachtsbaum - Äste noch nicht in Form gebracht  Yorbay Weihnachtsbaum - Zweige mit Kiefernzapfen Yorbay Weihnachtsbaum -  Yorbay Weihnachtsbaum - ein einzelner Zweig Yorbay Weihnachtsbaum - Spitzen mit Kunstschnee Yorbay Weihnachtsbaum - Spitze Yorbay Weihnachtsbaum - geschmückt Yorbay Weihnachtsbaum - Geschmückter Tannenbaum Yorbay Weihnachtsbaum - Baum mit Kugeln und Lichterkette 

Kaufmöglichkeit des Yorbay Weihnachtsbaums bei Amazon:

       

Kaufmöglichkeit bei Amazon

Inbetriebnahme und Bedienung:

Zuerst den Ständer auseinander klappen. Dann die drei mitgelieferten Befestigungsschrauben leicht in den oberen Teil des Ständers drehen. Danach den größten Teil des Baumes in den Ständer stecken. Nun die drei Flügelschrauben fest drehen. Jetzt können die beiden anderen Abschnitte des Weihnachtsbaums aufsteckt werden.

Als nächstes die großen Äste in die korrekte Position drehen und die kleinen Zweige nach allen Seiten zurechtbiegen, bis der gewünschte volle Eindruck entsteht.

Nun noch den Baum nach Belieben mit Kugeln und Lichtern dekorieren. 

Yorbay Weihnachtsbaum - aufgestellter Ständer Yorbay Weihnachtsbaum - drei Teile des Weihnachtsbaums Yorbay Weihnachtsbaum - unterstes Teilstück Yorbay Weihnachtsbaum - Ständer mit Flügelschrauben Yorbay Weihnachtsbaum - aufgestellter Baum Yorbay Weihnachtsbaum - fertig aufgebaut Yorbay Weihnachtsbaum - fertig geschmückt

Ein passendes Montagevideo könnt Ihr Euch hier ansehen:

Fazit zum Yorbay Weihnachtsbaum:

Der Baum wird in einem stabilen Karton mit Yorbay Logo geliefert. Die drei Teile liegen zusammengefaltet darin und müssen nur noch zusammengesteckt werden.

Der Ständer ist stabil, wird nur aufgeklappt und die drei Teile des Baums übereinander gesteckt. Dauert gerade mal fünf Minuten. Etwas länger dauert das Auseinanderbiegen der Zweige. Es sind ganz schön viele, das nimmt schon eine Weile in Anspruch. Aber die Arbeit wird dann belohnt mit einem wirklich sehr schönen dichten Baum.

Die Äste mit den Nadeln sehen wie naturgetreu aus und es wurden viele echte Kiefernzapfen mit eingebunden. Nicht alle sind perfekt angebracht, jedoch kann man dies selber korrigieren, da sie über einen Draht verfügen. Der Schnee auf den Nadeln sieht ebenfalls sehr gut aus und man hat hier nicht übertrieben.

Die Nadeln sollen schwer entflammbar sein. Das ist gut, wenn man echte Kerzen verwenden möchte.

Der Ständer hält mit den drei Schrauben den Baum sicher fest. Die anderen zwei Teile kann man nicht festschrauben.Da muss man dann aufpassen, wenn man den Baum noch etwas verrücken will, dass man nicht versehentlich oben anfasst. 

Wer die echten Tannenbäume schonen möchte, ist mit diesem Kunstbaum gut beraten. Nach dem Fest lässt er sich wieder platzsparend zusammen legen und kann viele Jahre verwendet werden.

Ich persönlich bin eigentlich nicht so für Kunstpflanzen und nehme lieber echte. Aber von diesem Baum hier bin ich wirklich sehr angetan. Vor allem weil er auch am Tage ohne Beleuchtung schon sehr gut aussieht.  

Was gefällt mir gut:

  • fester Karton bei Lieferung
  • gute Verarbeitung
  • echtes Aussehen, auch bei Tag
  • schneller Zusammenbau
  • sehr viele Zweige (930 Stück)
  • man kann die Zweige wie gewünscht hinbiegen
  • viele echte Kiefernzapfen wurden mit eingebunden
  • etwas Schnee auf den Zweigen
  • Nadeln schwer entflammbar
  • keine unangenehmen Gerüche
  • Deutsche Anleitung + Video

Was gefällt mir nicht so gut:

  • bislang nichts gefunden

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.