Erfahrungsbericht Handwärmer, Taschenwärmer von Four Heart

Handwärmer, Taschenwärmer von Four Heart

Ist es im Herbst Winter kalt, dann frieren oft zuerst die Hände. Da ist es eine Wohltat, wenn man sie irgendwo wärmen kann. Handschuhe erreichen nicht immer diesen Zweck, da sie Eigenwärme der Hand benötigen. Chemische Taschenwärmer mit Knick (z. B. firebag) gehen da schon eher, jedoch halten die preiswerten nur ein paar Minuten und man muss sie erst wieder im kochenden Wasser "aufladen". Besser sind da noch die Handwärmer, welche mit Luftsauerstoff reagieren (z.B. Thermopad), welche man aber nur ein Mal verwenden kann. 

So bin ich auf die elektrischen Handwärmer gekommen. Möglich wurden diese durch die sich ständig verbessernde Akkutechnologie. So sind diese Taschenwärmer eigentlich nichts anderes als eine Powerbank mit eingebautem Heizelement. Verwenden kann man sie dadurch sowohl als Powerbank zum Laden des Handys oder eben als Taschenwärmer.

Entschieden habe ich mich für den Kauf des Taschenwärmers von four Heart, da dieser das beste Preis-Leistungsverhältnis aufwies.

Lieferumfang Handwärmer, Taschenwärmer Powerbank von Four Heart:

  • Handwärmer
  • Trageschlaufe
  • USB-Ladekabel
  • Aufbewahrungsbeutel
  • Bedienungsanleitung (in Englisch)

Design Handwärmer, Taschenwärmer Powerbank von Four Heart:

Der Handwärmer hat eine ovale Form und besteht aus schwarz lackiertem Metall sowie weißer Plastik. Er ist ca. 10 cm lang, 6 cm breit und etwa 2,4 cm dick. Das Gewicht mit Trageschlaufe beträgt ca. 135 Gramm.

Oben auf dem Taschenwärmer steht das Branding „fourHeart“.  Links daneben gibt es einen weißen Knopf zur Bedienung.

An der einen Seite befinden sich drei kleine Leuchtdioden (blau und rot). Auf der anderen Seite befindet sich ein micro-USB Anschluss. Außerdem gibt es an der Stirnseite noch einen normalen USB-Anschluss. Gleich daneben befindet sich die Halterung für die Aufnahme der Trageschlaufe.  

Das mitgelieferte weiße Ladekabel hat eine Länge von ca. 43 cm und besitzt am einen Ende einen USB- und am anderen Ende einen micro-USB-Stecker.

Die Trageschlaufe ist türkis und hat eine Gesamtlänge von etwa 17 cm.

Der türkise Aufbewahrungsbeutel hat eine samtige Oberfläche und zum Verschließen zwei schwarze Kordeln.

Die Bedienungsanleitung ist nur auf Englisch und umfasst sechs kleinformatige Seiten.

Fotos vom Handwärmer, Taschenwärmer von Four Heart:

Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Verpackung Draufsicht Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Verpackungsinhalt Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Handwärmer Vorderansicht Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Seitenansicht mit micro USB Anschluss Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Rückseite  Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - USB Anschluss Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Öffnung für den Trageriemen Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Ladekontrollanzeige Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Ladekabel Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Tragetasche Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Bedienungsanleitung Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - Bedienungsanleitung auf Englisch Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von Four Heart - mit Trageschlaufe

 

Hier noch die goldene Variante, welche ich vor einem Jahr vom gleichen Anbieter "four Heart" gekauft habe.  Die  Lieferung hatte damals aber das Branding "Cookes". 

Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Verpackung Draufsicht Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Rückseite der Verpackung Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Lieferumfang Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Handwärmer von vorne Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Rückseite Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Angaben auf der Rückseite Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Seitenansicht mit LEDs Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - USB Anschluss Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - micro USB Anschluss Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Tragetasche Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Trageriemen Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Ladekabel Handwärmer, Taschenwärmer, Powerbank von cookey - Handwärmer in der Tragetasche

Kaufmöglichkeit bei Amazon: 

Hier andere ähnliche Modelle:

Technische Daten Taschenwärmer von Four Heart gemäß Verpackung:

  • Produktname - Hand Warmer, Handwärmer
  • Modell: RPL-118
  • Batterie: eingebaute Lithium Batterie (Akku)
  • Batteriekapazität: 5.200 mAh
  • Input/Output: 5V/2A
  • Größe: 102x58,8x24mm
  • Ladezeit: etwa 2-3 Stunden
  • Arbeitszeit: 4-8 Stunden
  • Produktnettogewicht: 133g
  • Eingang: Mikro USB Android 

Inbetriebnahme und Bedienung:

Zuerst, wenn gewünscht, die Trageschlaufe anbringen. Dazu das kleine Band durch die Öffnung nahe des USB-Anschlusses stecken (eventuell Nadel benutzen) und dann einmal die große Schlaufe durchstecken.

Dann die Powerbank vollständig aufladen. Dazu das Ladekabel mit dem micro-USB-Anschluss des Handwärmers verbinden und den USB-Stecker in eine geeignete USB-Steckdose stecken. Der Ladevorgang beginnt und wird an gezeigt durch blinkende LEDs an der Seite. Die drei blauen LEDs zeigen in etwa den Ladezustand an. Leuchten alle drei LEDs permanent blau, dann ist der Akku aufgeladen und verwendungsbereit.

Zum Einschalten der Heizung den weißen Knopf oben auf dem Handwärmer so lange gedrückt halten, bis eine der drei LEDs anfängt rot zu leuchten. Nun wird der Heizvorgang in der niedrigsten Stufe gestartet. Drückt man den Knopf abermals (dann nur kurz) leuchten zwei rote LEDs und beim nochmaligen Drücken drei LEDs für die höchste Heizstufe.

Solltemperaturen:

1. Heizstufe: ca. 35-42 Grad Celsius

2. Heizstufe: ca. 40-48 Grad Celsius

3. Heizstufe: ca. 42-55 Grad Celsius

Zur Beendigung des Heizvorgangs den weißen Knopf so lange gedrückt halten, bis die roten LEDs erlöschen.

Will man nur den Ladezustand ermitteln, dann einen Doppelklick (zwei Mal kurz Drücken) auf den weißen Knopf machen. Die drei blauen LEDs leuchten entsprechend dem Ladezustand. Jede LED steht etwa für 1/3 Ladung. Die LEDs erlöschen nach einiger Zeit selbständig (nach ca. 40s).

Zum Aufladen anderer Geräte, wie z.B. dem Smartphone, das beiliegende Ladekabel mit dem USB-Anschluss der Powerbank verbinden und dann den micro-USD-Stecker mit dem Handy verbinden. Natürlich können auch die Originalkabel des betreffenden Geräts verwendet werden, z.B. um auch Geräte mit anderen Anschlüssen (z.B. Lightning) laden zu können.

Fazit zum Handwärmer, Taschenwärmer von Four Heart:

Ich hatte den Handwärmer (Farbe Gold) bereits ein Jahr zuvor für meine Mutter bestellt. Dieser hat zwar etwas an Leistung verloren, funktioniert aber trotzdem noch einwandfrei und meine Mutter freut sich immer noch sehr darüber. Sie hat zu niedrigen Blutdruck und daher in der kalten Jahreszeit draußen ständig kalte Hände.

Nun habe ich mir das gleiche Modell, aber nur in der Farbe schwarz gekauft. Diese funktioniert sehr gut. Gleich nach dem Einschalten wird der Handwärmer warm. Da er recht warm wird, reicht mir die erste Stufe vollständig aus. Natürlich hängt das auch von der Umgebungstemperatur ab.

Die Wärme auf Stufe 1 hält mehrere Stunden an. Eine Wohltat, wenn man draußen in der Kälte arbeiten muss oder klappernd auf die öffentlichen Verkehrsmittel warten muss.   

Die Wärmeabgabe ist allerdings nicht gleichmäßig, sondern wellenförmig. Das Gerät heizt auf, macht aber zwischendurch kurz mal ein paar Sekunden Pause. Vermutlich damit es sich nicht überhitzt.  

Von mir gemessene Wärmewerte (bei Zimmertemperatur auf dem Tisch):

Stufe 1 bis 50 Grad Celsius

Stufe 2 bis 58 Grad Celsius

Stufe 3 bis 64 Grad Celsius

Die Wärmeabgabe ist damit höher, als sie eigentlich gemäß der Bedienungsanleitung sein sollte. Mir persönlich reicht daher in der Regel die Stufe 1 völlig aus.  Eine ungleichmäßige Wärmeabgabe (ober und Unterseite) konnte ich nicht feststellen.

Da man den Knopf zum Ändern der Heiztemperatur nur ein Mal kurz drücken muss, kann es vorkommen, dass man beim Halten in der Hand, versehentlich die Heizstufe verändert.

Das Wiederaufladen dauert dann aber recht lange. Obwohl 2-3 Stunden angegeben sind, benötigt die Powerbank dann doch etliche Stunden, obwohl sie an einem intelligenten Ladegerät angeschlossen ist. Dies gilt besonders für die bereits über ein Jahr alte Powerbank. Bei der neueren geht es schneller.

Insgesamt sind meine Mutter und ich mit den Handwärmer sehr zufrieden und würden sie auch wieder neu kaufen.

Was gefällt mir gut:

  • solide und saubere Verarbeitung
  • liegt gut in der Hand
  • einfache Bedienung
  • wird sehr schnell warm
  • Wärme hält mehrere Stunden
  • wird beidseitig warm
  • man kann den Handwärmer auch als Powerbank verwenden mit ca. 5.200 mAh
  • keine unangenehmen Gerüche
  • für derzeit ca. 16 € sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Was gefällt mir nicht so gut:

  • Bedienungsanleitung nur auf Englisch
  • versehentliches verändern der Heizstufe möglich
  • benötigt zum Wiederaufladen einige Stunden

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentare powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.