Erfahrungsbericht YOKEKON Akku Ventilator mit Fernbedienung

Sommerzeit ist meist Hitzezeit, oft viele Tage hintereinander. Da macht sich ein Ventilator gut, der ein wenig Kühlung spendet. Doch draußen funktioniert dieser in der Regel nicht, da er eine Steckdose benötigt. Da kommt ein Ventilator mit Akku gerade recht.

Vorteile eines Ventilators mit Akku:

Flexibilität und Mobilität:

  • Kabellose Freiheit: Der größte Vorteil von Ventilatoren mit Akku ist die Unabhängigkeit von Steckdosen. Sie können den Ventilator überall dort verwenden, wo Sie ihn brauchen, sei es im Garten, auf dem Balkon, im Park oder sogar beim Camping.
  • Leichte Platzierung: Da keine Kabel im Weg sind, können Sie den Ventilator ganz einfach überall hinstellen oder aufhängen, ohne auf Steckdosen in der Nähe angewiesen zu sein.
  • Ideal für Outdoor-Aktivitäten: Ventilatoren mit Akku sind perfekt für den Einsatz im Freien, da sie keine Steckdose benötigen und somit unabhängig von Stromquellen sind.

Komfort und Bequemlichkeit:

  • Kein Kabelsalat: Durch den fehlenden Kabelsalat stolpert niemand mehr über Kabel und der Ventilator kann ohne lästige Kabelverwicklungen verwendet werden.
  • Leicht und tragbar: Die meisten Ventilatoren mit Akku sind kompakt und leicht, sodass sie sich einfach transportieren und verstauen lassen.
  • Vielseitige Anwendung: Ventilatoren mit Akku können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden.

Zusatzfunktionen:

  • Einige Modelle bieten zusätzliche Funktionen wie einen schwenkbaren Kopf, verschiedene Geschwindigkeitsstufen oder einen Timer.
  • Umweltfreundlicher: Da keine Steckdose benötigt wird, verbrauchen Ventilatoren mit Akku im Betrieb keinen Strom aus dem Netz.

Nachteile von Ventilatoren mit Akku:

  • Akkulaufzeit: Die Akkulaufzeit variiert je nach Modell und Kapazität des Akkus. In der Regel ist die Betriebsdauer kürzer als bei Ventilatoren mit Netzanschluss.
  • Ladezeit: Der Akku muss nach dem Gebrauch wieder aufgeladen werden. Die Ladezeit kann je nach Modell mehrere Stunden betragen.
  • Höherer Preis: Ventilatoren mit Akku sind in der Regel etwas teurer als Ventilatoren mit Netzanschluss.

Insgesamt sind Ventilatoren mit Akku eine praktische und flexible Lösung für alle, die einen Ventilator ohne Kabel und Steckdose benötigen. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen, wie Mobilität, Komfort und zusätzliche Funktionen, müssen aber auch mit eingeschränkter Akkulaufzeit und höherem Preis in Kauf genommen werden.

Die Entscheidung, ob ein Ventilator mit Akku die richtige Wahl ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab.

Lieferumfang des YOKEKON Akku Ventilators:

  • Ventilatoroberteil mit Bedienpanel
  • ausziehbares Stativ
  • Fernbedienung
  • Netzteil mit Kabel und Klinkenstecker
  • Haken zum Aufhängen
  • Bedienungsanleitung (mehrsprachig, auch in Deutsch)

Design des YOKEKON Akku Ventilators:

Der Ventilator besteht aus einem ausziehbaren Stativ, einem Bedienpanel mit eingebautem Akku und dem eigentlichen Ventilator.

Das dreibeinige Stativ kann an den Füßen einmal durch Verlängern ausgezogen werden. Mit eingezogenem Stativ beträgt die Gesamthöhe des Ventilators 75 cm und ausgezogen 95 cm.  

Direkt über dem Stativ befindet sich der Akkubereich und das Bedienpanel. Das Bedienpanel enthält fünf Knöpfe und darüber eine LED-Anzeige. Auf der Rückseite gibt es eine Steckdose für den Klinkenstecker des Netzteils. Im oberen Bereich gibt es ein Nachtlicht.

Der Durchmesser des Ventilatorbereiches beträgt 30 cm. Der Rotor befindet sich hinter einem Gitter.

Die Fernbedienung besteht aus grauer Plastik, ist rund und hat einen Durchmesser von etwa fünf Zentimetern. Auf der Rückseite befindet sich ein kleiner Schlitz zum Öffnen des Batteriefaches mit einer 10 Cent Münze. Im Inneren befindet sich eine CR2032 Knopfzelle.

Auf der Vorderseite befinden sich fünf Knöpfe.

Der Haken ist s-förmig, aus Metall und hat eine Länge von ca. 8,5 cm.

Das Netzteil besteht aus weißer Plastik und besitzt einen Eurostecker. Das Kabel hat eine Länge von 1,48 m und hat am Ende einen Klinkenstecker.  Der Output beträgt 18V, 1,2 A und 21,5 Watt.

Kaufmöglichkeit des YOKEKON Akku Ventilators und mögliche Alternativen:

YOKEKON Ventilator Leise mit Fernbedienung, Akku Große Ventilator mit Schlafzimmer/Camping, Tisch/Stand/Wandmontage 3-in-1 Fan, Lampe, Batteriebetrieben, Timer, Stark, Tragbarer*

Liste mit alternativen Akku-Ventilatoren bei Amazon*

*Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Fotos vom YOKEKON Ventilator:

YOKEKON Akku Ventilator - Verpackung YOKEKON Akku Ventilator - technische Daten auf der Verpackung YOKEKON Akku Ventilator - Inhalt der Verpackung YOKEKON Akku Ventilator - Vorderseite des Ventilators YOKEKON Akku Ventilator - Rückseite des Ventilators YOKEKON Akku Ventilator - Stativ mit drei Beinen YOKEKON Akku Ventilator - Bedienungsanleitung YOKEKON Akku Ventilator - Netzteil mit Kabel YOKEKON Akku Ventilator - aufgestelltes Stativ YOKEKON Akku Ventilator - Haken zum Aufhängen YOKEKON Akku Ventilator - Fernbedienung Vorderseite YOKEKON Akku Ventilator - Fernbedienung Rückseite YOKEKON Akku Ventilator - Bedienpanel YOKEKON Akku Ventilator - Anzeige des Ladezustandes YOKEKON Akku Ventilator - Ladebuchse YOKEKON Akku Ventilator - Integriertes Nachtlicht YOKEKON Akku Ventilator - oberer Teil des Ventilators YOKEKON Akku Ventilator - oberer Teil des Ventilators YOKEKON Akku Ventilator - aufgebauter Ventilator mit eingezogenen Füßen YOKEKON Akku Ventilator - aufgebauter Ventilator mit eingezogenen Füßen YOKEKON Akku Ventilator - aufgebauter Ventilator mit ausgezogenen Füßen YOKEKON Akku Ventilator - Schlaufe an der Unterseite für die hängende Montage YOKEKON Akku Ventilator - hängend am Haken YOKEKON Akku Ventilator - Haken durch den Riemen gezogen für die hängende Montage

Video vom YOKEKON Ventilator:

Ich habe mal ein kleines Video über den Lüfter von YOKEKON gedreht. 

Technische Daten des YOKEKON Akku Ventilators

Model: KC-FS-300

Input: 18V; 21,6 W Gleichstrom

Lüfterstufen: 1 - 2 Soft, 3 - 4 Natur, 5 - 6 Kühl, 7 - 8 Stark

Gewicht: 1,8 kg

Oszillation: 90°, 120° und 150°

Vertikaler Winkel: 0 - 60 Grad 

Laufzeit des Akkus: Stufe 1 ohne Oszillation: 48 Stunden, Stufe 8 mit Oszillation: 3 Stunden

Höhe ohne Stativ: 44 cm

Höhe bei eingezogenem Stativ: 75 cm

Maximale Höhe bei ausgezogenem Stativ: 95 cm

Inbetriebnahme und Bedienung des YOKEKON Akku Ventilators:

Zuerst am besten den eingebauten Akku aufladen. Dazu den Klinkenstecker des Netzteils hinten am Ventilator anschließen. Auf dem Display wird blinkend der aktuelle Akkuladezustand in Prozent angezeigt. Die Zahl 99 entspricht einer vollen Aufladung. Die Anzeige blinkt dann auch nicht mehr. 

Zur Montage auf das Stativ den mittleren Teil auf das Stativ aufsetzen und nach links drehen, bis das obere Teil fest einrastet.

Beim Ausziehen des Stativfüße darauf achten, dass die Drucksicherungen einrasten.

Der Ventilator kann direkt am Gerät oder mittels der Fernbedienung gesteuert werden. Die fünf Knöpfe haben die folgenden Funktionen:

Ein-/Ausschalter – kurz Drücken zum Einschalten und Ausschalten des Lüfters, Nachtlichttaste, Timer, Oszillation und Lüfterdrehzahl.

Mein Fazit zum YOKEKON Akku Ventilator:

Der Lüfter und das Stativ sind sauber und wertig verarbeitet. Im Betrieb ist der Lüfter sehr leise. Durch den integrierten Akku lässt sich der Lüfter variabel betreiben. So kann man ihn mit auf den Balkon oder in den Garten mitnehmen. Die Akkulaufzeit ist mit bis 48 Stunden schön lang (Stufe 1 ohne Oszillation). 8 Lüfterstufen stehen zur Verfügung.

Bei Bedarf kann man ihn auch ohne Stativ auf den Tisch stellen oder an die Wand hängen.

Der vertikale Neigungswinkel ist bis 60 Grad verstellbar und es kann eine Oszillation in drei Stufen eingestellt werden. Für einen zeitbestimmten Betrieb kann ein Timer aktiviert werden.

Bei Benutzung des Lüfters im Schlafzimmer gibt es ein kleines zuschaltbares Nachtlicht.

Die Bedingung erfolgt entweder direkt am Lüfter oder über eine gut funktionierende Fernbedienung. Nur die Aufschriften auf den Knöpfen sind auf der Fernbedienung schlecht erkennbar. In der Nacht im Schlafzimmer ist das Display des Lüfters recht hell. Hier wäre es schön, wenn man es ausschalten oder abdunkeln könnte. 

Die Bedienungsanweisung ist mehrsprachig und liegt auch in Deutsch vor. Der deutsche Teil ist verständlich und in einem guten Deutsch geschrieben.

Zum Saubermachen lässt sich die Abdeckung entfernen.

Was gefällt mir gut:

  • saubere Verarbeitung
  • sehr leiser Betrieb
  • durch Akkubetrieb variabel aufstellbar, z. B. auch im Freien
  • Betrieb auf einem Stativ möglich (im Lieferumfang)
  • Tischbetrieb und hängender Betrieb möglich
  • Neigungswinkel von 0-60° vertikal einstellbar
  • verfügt über drei mögliche automatische Links-Rechts-Oszillationen von 150, 120 und 90 Grad
  • bürstenloser Gleichstrommotor
  • achtstufige Ventilatoren Geschwindigkeit
  • Timer für 1-8 Stunden
  • mit integriertem Nachtlicht
  • lange Akkulaufzeit
  • gut funktionierende Fernbedienung
  • Bedienungsanleitung auch auf Deutsch

Was gefällt mir nicht so gut:

  • die Symbole auf der Fernbedienung sind schlecht zu erkennen
  • Display lässt sich nicht verdunkeln oder abschalten

+++++ Hat Dir mein kleiner Beitrag gefallen? Dann sei bitte so nett und gib eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. Vielen Dank! +++++
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentare powered by CComment