Hallo lieber Interessent,

vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst diese Zeilen lesen. Dann gehörst du zu den 1% der Nutzer, welche Berichte nicht einfach nur lesen und alles blind glauben was da steht, sondern du fragst dich, wer steht dahinter und kann man dem Inhalt auch vertrauen?

Mein Name ist Gero Kurtz und ich hatte vor schon langer Zeit damit begonnen, Erfahrungsberichte bei Amazon und auf Ciao zu schreiben. Seit der Übernahme des Portals Ciao durch Microsoft hatte dort aber die Werbung auf der Seite so zugenommen, dass man den eigentlichen Beitrag schon gar nicht mehr erkennen konnte (Mittlerweile hat es die Shopping Guide GmbH übernommen und sieht heutzutage wesentlich besser aus). So habe ich damals begonnen die Erfahrungsberichte auf meiner Webseite www.der-gute-erfahrungsbericht.de zu schreiben. Die Gestaltung der Webseiten habe ich über das Programm MS-Frontpage vorgenommen, welches aber mittlerweile hoffnungslos veraltet ist.  Nun bin ich dabei mich mit dem CMS Joomla einzuarbeiten und werde alle neuen Beiträge hier veröffentlichen und die alten Beiträge nach und nach auf diese neue Webpräsenz Kurtzberichte.de portieren. 

Warum diese Seiten:

Im Laufe des Lebens hat man es mit sehr vielen Produkten zu tun. Ein Teil davon stellt sich nachher als Fehlkauf heraus. Entweder weil das Produkt mangelhaft, oder für den angedachten Zweck ungeeignet ist. Eine sehr große Hilfe für mich sind bei der Wahl des richtigen Produktes Erfahrungsberichte bzw. Rezensionen von Kunden zu den Produkten. Wenn man diese aufmerksam vor dem Kauf studiert, dann kann man die Fehlkäufe auf ein Minimum reduzieren und Enttäuschungen vermeiden. 

Auf diesen Seiten möchte ich meine Erfahrungen mit vor allem guten Produkten an dich weiter geben. In der Rubrik Erfahrungsberichte schreibe ich über Produkte mit denen ich zu tun hatte oder noch habe. Das sind entweder selbst gekaufte Produkte, können aber auch Produkte sein, welche ich von Händlern oder Herstellern zur Erstellung von Produktrezensionen erhalten habe. Alle Produkte werden von mir gewissenhaft getestet. Gefälligkeitsbeurteilungen gibt es bei mir nicht. Natürlich habe ich hier zu Hause kein voll ausgestattetes Testlabor. Für solche speziellen Tests bitte die Hefte von Stiftung Warentest kaufen. Diese beziehe ich schon seit 20 Jahren im Abo. Aber auch dort wird man als aufmerksamer Leser feststellen, dass es mit dem schnellen Lesen der Benotung nicht abgetan ist und es auch auf die gesetzten Bewertungsmaßstäbe ankommt. So kann bereits dort eine fehlerhafte Deklaration das Produkt im Gesamturteil massiv abwerten, obwohl es in der Handhabung eigentlich das Beste von allen ist und die fehlerhafte Deklaration gar keinen Einfluss auf das Nutzererlebnis hat. Auch bei anderen Zeitschriften kann man das feststellen. So kann der Drucker bei Warentest im Mittelfeld liegen, bei Computerbild an erster Stelle und bei der Zeitschrift PC-Welt ganz hinten. Es kommt immer auf die Maßstäbe an, welche man setzt und diese kann man halt nicht aus der Testnote heraus lesen. Da muss man schon den gesamten Artikel lesen und auch die Teilergebnisse und evtl. Testmethoden betrachten.

Von den sonst üblichen Sternen sehe ich hier bewusst ab. Diese verleiten nur dazu, die Rezension nicht aufmerksam zu lesen. Das genaue Lesen von Produktrezensionen ist aber ganz wichtig um zu verstehen, ob das betreffende Produkt für einen selbst geeignet ist. Das liegt ganz einfach an den unterschiedlichen Anforderungen die jeder Einzelne an das Produkt stellt. 

Beispielsweise kann für mich die preiswerte Bohrmaschine sehr gut sein, da ich damit nur in Holz oder Backstein bohre und zu ab und zu im Beton. Für andere kann sich dieses Bohrmaschine aber als Fehlkauf erweisen, wenn ausschließlich in Beton in hoher Frequenz gebohrt werden soll. Übrigens nutzt auch die beste Bohrmaschine nichts, wenn man falsche oder abgenutzte Bohrer nimmt.

Um die Seiten abzurunden gibt es noch einen Ratgeberteil. Dieser befasst sich nicht mit den Produkten an sich, sondern beinhaltet allgemeine Erfahrungen und Vorgehensweisen, welche ich in meinem Leben gesammelt habe und hier gerne an dich weiter geben möchte.  

Werbung gibt es auch auf meinen Seiten. Je größer diese Webpräsenz wird, je mehr Kosten und Arbeit bindet sie, welche irgendwie erwirtschaftet werden müssen. Es gibt drei Werbeblöcke von Google auf jeder Seite (zwei oben und einer untern). Zudem die Kaufmöglichkeit des rezensierten Produktes bei Amazon bzw. auch Alternativprodukte oder Zubehör. Wirkliche Einnahmen erzielt man aber nur, wenn jemand bewusst auf eine Werbung klickt oder auch bei Amazon einen Kauf tätigt. Ich versuche eigentlich immer die preiswertesten Angebote eines Produktes bei Amazon auszuwählen, jedoch schwanken die Preise zeitlich extrem stark und schnell, so dass ich empfehle dann selbst noch mal bei Amazon (oder auch anderen Anbietern) nach eventuell günstigeren Angeboten zu suchen. Oft habe ich auch festgestellt, dass der Artikel beim Anbieter direkt eventuell preiswerter zu haben ist. 

So, warum schreibe ich das hier alles? Du hast dir die Mühe gemacht, diese Zeilen hier zu lesen. Ich hoffe, du kannst nun besser einschätzen, ob du dem Inhalt dieser Seiten vertrauen kannst. Bevor du ein Produkt kaufst, schauen ruhig noch auf andere Portale und  Blogs, wie z. B. Amazon, Warentest, Ökotest usw. und kaufen erst, wenn du dir völlig sicher bist, dass es deine Anforderungen erfüllt.. 

 Wenn duj über neue Einträge informiert werden möchtest, dann folge  dieser Seite auf meiner Facebookpräsenz von kurtzberichte.

Alternativ kannst du mir auch auf Twitter folgen.  

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit.

 

Gero Kurtz

Webmaster und Autor dieser Webpräsenz

 

Benutzerbewertung: 0 / 5

Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen?
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.