FootActive OUTDOOR - Einlegesohlen

Seit einiger Zeit plagen mich Schmerzen im linken Fuß am Fersenbein bis zu den Mittelfußknochen. Diese treten besonders morgens auf, aber auch bei oder nach längeren Fußmärschen. Bisher kannte ich solche Beschwerden nicht und wusste gar nicht was ich habe. Insofern kam mir das Angebot gerade recht entsprechende Einlegesohlen von FootActive zu testen. Bisher hatte ich imme nur preiswerte von Rossmann, welche eigentlich auch nur dazu da waren, schlechte Gerüche zu verhindern. 
Die Einlegesohlen von FootActive sind im Gegensatz zu den einfachen von Rossmann mit verschiedenen Schichten versehen und besitzen ein sehr ausgefomtes Fußbett. Interessant war für mich ein zusätzlicher kleiner Infoflyer, wo die Art der Schmerzen und auch Behandlungsmöglichkeiten (außer den Einlegesohlen von FootActive ;-) genannt werden.

Planar Fasciitis und Fersensporn:

Die meisten Menschen mit Schmerzen im Fersenbereich haben nicht gleich einen Fersensporn, sondern einen Entzündung der Fußsohlensehne (Planar Fasciitis). 

Symptome:

Schmerzen an der Unterseite der Ferse morgens nach dem Aufstehen oder nach längeren Fußmärschen oder sportlichen Aktivitäten. 

Die Ursachen sind Fußfehlstellungen, falsches Schuhwerk und Laufen und Stehen auf festen, harten Oberflächen

Maßnahmen zur Heilung:

Zuerst zur Minderung natürlich die Einlegesohlen von FootActive (helfen wirklich). Zusätzlich gibt es drei Übungen, die recht leicht durchzuführen sind. 

Massageball rollen: Mit der Fußwölbung den Ball stehend hin und her rollen.

Wadendehnung: Vor eine Wand stellen und die Hände in Schulterhöhe an die Wand legen. Dann mit dem schmerzenden Fuß einen Schritt nach hinten machen und den Fuß in voller Länge auf dem Boden halten. Dann das andere Bein vorsichtig beugen, bis man ein Ziehen im hinteren Bein verspürt. 20 Sekunden diese Position halten und vier Mal wiederholen.

Wadendehung mit einem Handtuch: Dazu mit einem Handtuch auf den Erdboden setzen und den Fuß lang ausstrecken. Dann das Handtuch um den oberenb Fuß legen und vorsichtig bei durchgestreckten Knien daran ziehen. 15-20 Sekunden halten und vier Mal wiederholen. 

Fersensporn: Durch die durch die Fußfehlstellung anhaltende Dehnung der Fußsohlensehne kommt es zu einer Kalkwucherung auf dem Fersenbein, welche man Fersensporn nennt. Dieser selbst verursacht aber keinerlei Schmerzen.

Dieses Video und weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite von FootActive unter http://www.laufenohneschmerzen.de

Lieferumfang:

- 1 Paar Einlegesohlen
- 1 Schlüsselanhänger
- 2 Infoflyer

Design der FootActive OUTDOOR - Einlegesohlen:

Die Einlegesohlen sind oben braun/gelb und von unten grün, braun, gelb. Das Gewicht pro Sohle beträgt ca. 41,7 Gramm, die Länge etwa 28 cm und die Breite von 7 cm bis ca. 9,5 cm. Die Höhe an der höchsten Stelle beträgt etwa 2,5 cm.
Die Oberseite besteht aus einem sehr weichen Material, welches sich wie Veloursleder anfühlt.
Auf der Rückseite gibt es am Hacken und vorne zwei gelbe Bereiche (Gelkissen) mit Noppen, um ein Verrutschen im Schuh zu verhindern und die Ferse/Fußballen abzufedern. Ein grüner Bereich gibt der Sohle Festigkeit, der vordere Teil ist sehr beweglich.
Ganz vorne gibt es auf der hinteren Seite Schnittlinien zum Anpassen der Einlegesohlen, falls sie etwas zu groß sind.
Das Fußbett ist sehr stark ausgearbeitet und besonders am Hacken gut gedämpft.
Auf der Rückseite findet man auch die Größe (bei mir Größe M) und ob es die linke oder rechte Schuhsohle ist (Left/Right).

Der Schlüsselanhänger hat die Form eines Bumerangs (ca. 7 cm lang) und der Schlüsselring hat einen Durchmesser von etwa 2,5 cm.

Fotos von FootActive OUTDOOR - Einlegesohlen

FootActive Einlegesohlen 1 Verpackung Vorderansicht FootActive Einlegesohlen 2 Verpackung Rückansicht FootActive Einlegesohlen 3 Lieferumfang FootActive Einlegesohlen 4 Schlüsselanhänger Vorderseite FootActive Einlegesohlen 5 Schlüsselanhänger Rückseite FootActive Einlegesohlen 6 Einlegesohle Draufsicht FootActive Einlegesohlen 7 Rückansicht FootActive Einlegesohlen 8 Schneidmarken vorne FootActive Einlegesohlen 9 Gelkissen am Hacken FootActive Einlegesohlen 10 Gelkissen vorne FootActive Einlegesohlen 11 weiches Obermaterial FootActive Einlegesohlen 12 Infobröschüren

Kaufmöglichkeit bei Amazon und mögliche Alternativen 

Alternative Kaufmöglichkeiten von Einlegesohlen bei Amazon finden Sie hier:

Inbetriebnahme und Bedienung:

Von den Schuhen ist vorher die alte Innensohle heraus zu nehmen. Dann wird die neue Sohle eingelegt und eventuell, falls zu groß, an den vorderen Schnittlinien mit einer scharfen Schere zurecht geschnitten.

Fazit:

Seit einiger Zeit habe ich Schmerzen im Fußbereich und ich wusste eigentlich gar nicht genau was es ist. Zu den Einlegesohlen gab es einen Flyer der genau die Art der Probleme beschrieb, welche ich habe und nun weiß ich, dass es „Plantar Fasciitis“ (eine Entzündung der Fußsohlensehne) ist. Praktischerweise sind in dem Flyer auch gleich noch ein paar zusätzliche Übungen dabei.
Die Sohle gefällt mir wirklich sehr gut. Vom Gewicht her ist sie federleicht und sehr gut verarbeitet. Das Fußbett ist sehr stark heraus gearbeitet und insbesondere der Hackenbereich gut abgefedert.
Nach dem ersten Einlegen der Sohlen muss man sich erst an die neue Form gewöhnen. Also nicht gleich damit zig Kilometer laufen, sondern erstmal immer nur ein Stück und dann immer mehr.
Die Schuhe sollten auch von vornherein nicht zu eng sein, da durch die Einlegesohle der Fuß höher kommt und der Schuh sonst drücken kann.
Ansonsten scheint auch die Geruchsunterdrückung zu funktionieren, denn auch nach längeren Fußwegen riecht der Schuh immer noch angenehm.

Meine Entzündung ist schon etwas besser geworden und ich hoffe, ich kann sie mit der Gymnastik und diesen speziellen Einlegesohlen ganz beseitigen.

 

Was gefällt mir gut:
- sehr gute Verarbeitung
- angenehmes Material
- sehr leicht
- sehr biegsam
- gut gegen Stöße gedämpft
- gut ausgearbeitetes Fußbett
- verhindert unangenehmen Geruch
- informative Infoflyer mit weiterführenden Informationen
- stabiler Schlüsselanhänger in Bumerangform als Zugabe

Was gefällt mir nicht so gut:
- recht teuer

Benutzerbewertung: 0 / 5

+++++ Hat Euch mein kleiner Beitrag gefallen? Dann seid bitte so nett und gebt eine Bewertung ab und über ein „Gefällt mir“ bei Facebook würde ich mich auch sehr freuen. +++++
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren